Logo Badisches Auktionshaus

Unsere 111. Auktion mit dem ganz speziellen Highlight: Hans Thoma

„Die heilige Familie bei der Ruhe auf der Flucht. Öl auf Pappkarton gemalt, unten rechts mit Monogramm und Datum 1881, zeitgemäßer Stuckrahmen mit Abplatzungen, ca. 71 x 60 cm, Rahmen 83 x 96 cm. Abgebildet im Thoma-Werk Band V Nr. 23“;

Nüchtern betrachtet ist dieses außergewöhnliche Werk schnell beschrieben… und dennoch kommt es nicht häufig  vor, dass ein echter Hans Thoma angeboten wird. Wir als Badisches Auktionshaus haben jetzt aber dieses sehr schmeichelhafte Vergnügen ein Originalgemälde des renommierten und weltweit geachteten, in Oberlehen im Schwarzwald geborenen, Malers anbieten zu können.

Aus einem süddeutschen Privathaushalt stammt „Die heilige Familie bei der Ruhe auf der Flucht“ und wird zusammen mit wieder über 1200 verschiedenen Losen am 14.06.2017 unter den Hammer kommen.

Auktion: 14.06.2017 ab 13:00 Uhr, Einlass ab 12:00 Uhr

Vorbesichtigung: 08.06.2017 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Den gesamten Katalog finden Sie hier.

Das Livebieten während der Auktion wird wie gewöhnlich über die Partnerseiten von Philasearch und Lottissimo stattfinden.

Sollten Sie Ihre Vorgebote lieber per Post oder Fax abgeben wollen, finden Sie hier unser Vorgebotsformular zum download.

Sollten Sie den Katalog lieber ausdrucken wollen, finden Sie hier die Katalog-PDF (34,3 MB).

Wir freuen uns bereits Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen, egal ob im Saal, Online oder aber auch per Telefon order Vorgebot.

Ihr Badisches Auktionshaus

Die Vorbereitungen für unsere 110. Auktion sind abgeschlossen

Wir freuen uns Ihnen wieder 1200 Lose präsentieren zu dürfen.

Ein Fokus dieser Auktion liegt sicherlich bei mehreren Dutzend  Lithographien, Gemälden und Grafiken von unter anderem: Rudolf Hellwag, Wilhelm Hempfing und Hans Thoma. Des Weiteren freuen wir uns Ihnen den ersten Teil einer Medaillensammlung sowie Münz- und Briefmarkensammlungen anbieten zu können. Natürlich, wie gewohnt, finden Sie auch diesmal wieder Glas, Porzellan,  Asiatika, Modelleisenbahn und -zubehör, Goldmünzen, Schmuck, Bücher, Uhren und vieles mehr.

Wir würden uns freuen Sie auch dieses mal wieder Live bei uns vor Ort, per Telefon oder im Internet begrüßen zu dürfen.

Der Katalog ist ab sofort hier Online zu finden

Das Livebieten während der Auktion wird wie gewöhnlich über die Partnerseiten von Philasearch und Lottissimo stattfinden.

Sollten Sie Ihre Vorgebote lieber per Post oder Fax abgeben wollen, finden Sie hier unser Vorgebotsformular zum download.

Sollten Sie den Katalog lieber ausdrucken wollen, finden Sie hier die Katalog-PDF (34,3 MB).

Auktionstermin : 03. Mai 2017, Beginn 13:00 Uhr, Einlass ab 12:00 Uhr

Vorbesichtigung findet am Donnerstag den 27. April 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung statt.

Bitte beachten Sie das die Vorgebote nur dann sicher berücksichtigt werden können, wenn sie am Auktionstag bis 12:00 Uhr abgegeben wurden.

109. Auktion, meissner porzellan. goldmünzen, Wiener Bronze

Die Vorbereitungen für unsere 109. Auktion sind abgeschlossen

…und schon steht die zweite Auktion im Jahr 2017 vor der Tür. Über 1200 Lose sind diesmal wieder für Sie abgeholt, beschrieben und fotografiert worden.

Einen Fokus in dieser Auktion stellen mit Sicherheit die knapp 50 Positionen Meissner Porzellan dar, von dem in den nächsten Auktionen sogar noch mehr angeboten wird. Zudem gibt es diesmal einen Pleyel Flügel aus dem Jahr 1904, der Lieblingsmarke von Frédéric Chopin zu erstehen. Natürlich, ganz wie gewohnt, viel Glas und Porzellan, 300 Positionen die unser Chefphilatelist Thomas Hauptmann für Sie aufbereitet hat, Numismatik, Afrikana, einen Rauchtisch aus dem ehemaligen Besitz des Herzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach, Goldmünzen, Wiener Bronze und vieles mehr.

Wir hoffen Sie haben viel Spaß daran unseren Katalog durchzusehen und sehr wahrscheinlich finden Sie auch diesmal wieder etwas, das Ihnen in Zukunft viel Spaß bereiten wird.

Der Katalog ist ab sofort hier Online zu finden

Das Livebieten während der Auktion wird wie gewohnt über die Partnerseiten von Philasearch und lot-tissimo stattfinden.

Sollten Sie Ihre Vorgebote lieber per Post oder Fax abgeben wollen, finden Sie hier unser Vorgebotsformular zum download.

Auktionstermin : 22.03.2017, Beginn 13:00 Uhr, Einlass ab 12:00 Uhr

Vorbesichtigung findet am Donnerstag den 16. März 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung statt.

Wichtiger Hinweis: Es ist von nun an möglich, direkt auf unserer Homepage Vorgebote abzugeben. Hierzu müssen Sie lediglich oben rechts auf den Button „Registrieren“ klicken, danach können Sie über den Menüpunkt „Katalog“, den ganzen Katalog durchstöbern, sich Artikel auf die Merkliste setzen und Vorgebote abgeben. Dies ist nach Veröffentlichung des Kataloges bis einschließlich dem Auktionstag möglich.

Bitte beachten Sie das die Vorgebote nur dann sicher berücksichtigt werden können, wenn sie am Auktionstag bis 12:00 Uhr abgegeben wurden.

Ständiger An- und Verkauf von Münzen und Medaillen

Ständig in unseren Auktionen: Münzen und Medaillen

Durch jahrelange Erfahrung im Verkauf von Münzen und Briefmarken hat sich das Badisches Auktionshaus mitlerweile einen sehr guten Namen in Sammlerkreisen gemacht. So passiert es regelmäßig, das absolute Spitzensammlungen hier bei uns eingeliefert werden.

Ob Sammlungen zum Thema Deutsches Reich, BRD, Goldmünzen aus Aller Welt, Silbermünzen und -medaillen, Euro Münzen oder auch einzelne Stücke wie die 5 DM Münze „Germanisches Museum“, Chinesisches Pandamünzen, oder auch wie zuletzt 3 kg schwere Silbermünzen, hier finden Sie eigentlich in jeder Auktion Highlights aus dem Sammelgebiet „Münzen und Medaillen“.

Sollten Sie selbst einliefern wollen, scheuen Sie sich nicht davor auch einzelne und auch einfacherer Stücke vorbei zu bringen, gerne kommen wir auch kostenlos und unverbindlich zu einer ersten Sichtung zu Ihnen nach Hause. Unser kompetentes Team kann Ihnen noch vor der Einlieferung eine Einschätzung Ihrer Ware geben und generell gilt: nichts ist unverkäuflich.

Zur Terminabsprache, rufen Sie uns bitte zu den Geschäftszeiten an, oder schreiben Sie uns eine Email über das Kontaktformular.
Ihr Team vom Badischen Auktionshaus.

Ein Einblick in unsere Auktion:

Durch klick auf die Bilder kommen Sie direkt zum Artikel

PHILATELIE, Philokartie, Zeitgeschichte auf Dokumenten und vieles andere mehr…

Briefmarken verkaufen kann ganz einfach sein

Guten Tag, mein Name ist Thomas Hauptmann und ich bin Chefphilatelist des Badischen Auktionshauses.

….oft höre ich von Bekannten oder Menschen denen man einfach begegnet „Kann man überhaupt noch Briefmarken verkaufen?, bringt das überhaupt noch Geld?“ Ich sage Ihnen: „MAN KANN und es BRINGT NOCH GELD“. Ob Besonderes, Rares, Schwerverkäufliches oder Massenware. ALLES hat einen WERT! Vielmals erfahre ich von Einlieferern, dass Sie bei anderen Auktionshäusern und Händlern unhöflich abgewiesen wurden, weil Sie „NUR“ einen Einlieferungswert von vielleicht 200,- Euro oder weniger haben. Ich höre mir GRUNDSÄTZLICH immer alles an. Oft ist es so, dass diese Leute noch ein altes Spielzeug, Antiquarisches, Schmuck, Historisches, Militaria, Feldpost und vieles mehr haben, was dann letztendlich zum Verkauf kommt. Die Überraschung ist dann immer sehr groß, wenn die Einlieferer sehen, was für Preise diese Dinge dann erzielen.

Tagtäglich werden viele dieser Sachen einfach weggeschmissen, besonders wenn ein Nachlass ansteht, ein Haus geräumt werden muss und Ähnliches. Dass DAS dann exakt dem Sprichwort entspricht „Das Geld zum Fenster herausgeworfen“ muss ich wohl nicht extra betonen.

Also kontaktieren Sie uns, vom kleinen interessanten Los bis zu ganzen Haushaltauflösungen! sind wir Ihr Ansprechpartner.

……und noch ein Wort zu der ungeheuren Vielfalt die es bei der Philatelie, Philokartie, Dokumenten etc. gibt!…..SCHAUEN Sie bitte für diese Dinge immer den LOSNUMMERNBEREICH 1 BIS 300 (oder auch weitere Nummern) unseres AKTUELLEN oder des BEENDETEN AUKTIONSKATALOGES an, und Sie werden sehen, dass auch Sie einige dieser Dinge besitzen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Wiesloch

 

Ihr Chefphilatelist des Badischen Auktionshauses

Thomas Hauptmann

Charity Auktion zugunsten von Freezone Mannheim im Porsche Zentrum Mannheim

Das Badisches Auktionshaus hat mit dem Rotary Club Mannheim sowie dem Porsche Zentrum Mannheim eine Charity Auktion durchgeführt. Zugunsten von Freezone Mannheim wurden dieses mal  22.000 Euro Umsatzerlös erzielt, womit das Vorjahresergebnis von 20.000 Euro zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler noch einmal deutlich getopt wurde.

Wie kann ich meine Sachen versteigern lassen?

In unserem Auktionshaus in Wiesloch können Sie jederzeit Ware, die zur Versteigerung kommen soll, abgeben. Zudem können Sie mit uns einen unverbindlichen und kostenlosen Termin vereinbaren bei dem wir die Ware bei Ihnen vor Ort sichten und gegenebfalls direkt mitnehmen können.

Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Badisches Auktionshaus
+49(0)6222-386 522
Ansprechpartner: Herr Thomas Hörrle
oder per Email an info@badisches-auktionshaus.de

Weitere Informationen können Sie auch hier beziehen.

Wie wir Ihnen helfen können

Unser professioneller und schneller Service ist für Sie in vielerlei Hinsicht nutzbar.

Wir können Ihnen helfen, ganze Sammlungen aller Art zu vermarkten, wobei auch außergewöhnliche Einzelobjekte oder ganze Haus- und Wohnungsräumungen zu unserem Portfolio gehören.

Mehr können Sie auf den folgenden Seiten über unsere Dienstleistungen erfahren:

Sollten Sie noch fragen haben, so sind wir Montags bis Donnerstags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitags nach telefonischer Vereinbarung unter der 06222 – 38 65 22 erreichbar.