109. Auktion, meissner porzellan. goldmünzen, Wiener Bronze

Die Vorbereitungen für unsere 109. Auktion sind abgeschlossen

…und schon steht die zweite Auktion im Jahr 2017 vor der Tür. Über 1200 Lose sind diesmal wieder für Sie abgeholt, beschrieben und fotografiert worden.

Einen Fokus in dieser Auktion stellen mit Sicherheit die knapp 50 Positionen Meissner Porzellan dar, von dem in den nächsten Auktionen sogar noch mehr angeboten wird. Zudem gibt es diesmal einen Pleyel Flügel aus dem Jahr 1904, der Lieblingsmarke von Frédéric Chopin zu erstehen. Natürlich, ganz wie gewohnt, viel Glas und Porzellan, 300 Positionen die unser Chefphilatelist Thomas Hauptmann für Sie aufbereitet hat, Numismatik, Afrikana, einen Rauchtisch aus dem ehemaligen Besitz des Herzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach, Goldmünzen, Wiener Bronze und vieles mehr.

Wir hoffen Sie haben viel Spaß daran unseren Katalog durchzusehen und sehr wahrscheinlich finden Sie auch diesmal wieder etwas, das Ihnen in Zukunft viel Spaß bereiten wird.

Der Katalog ist ab sofort hier Online zu finden

Das Livebieten während der Auktion wird wie gewohnt über die Partnerseiten von Philasearch und lot-tissimo stattfinden.

Sollten Sie Ihre Vorgebote lieber per Post oder Fax abgeben wollen, finden Sie hier unser Vorgebotsformular zum download.

Auktionstermin : 22.03.2017, Beginn 13:00 Uhr, Einlass ab 12:00 Uhr

Vorbesichtigung findet am Donnerstag den 16. März 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung statt.

Wichtiger Hinweis: Es ist von nun an möglich, direkt auf unserer Homepage Vorgebote abzugeben. Hierzu müssen Sie lediglich oben rechts auf den Button „Registrieren“ klicken, danach können Sie über den Menüpunkt „Katalog“, den ganzen Katalog durchstöbern, sich Artikel auf die Merkliste setzen und Vorgebote abgeben. Dies ist nach Veröffentlichung des Kataloges bis einschließlich dem Auktionstag möglich.

Bitte beachten Sie das die Vorgebote nur dann sicher berücksichtigt werden können, wenn sie am Auktionstag bis 12:00 Uhr abgegeben wurden.