Logo Badisches Auktionshaus

Los-Nr.: 101

Johann Elias Ridinger, (1698 Ulm – 1767 Augsburg.) 2 Jagd Kupferstiche von 1729

Durch einen Klick auf das Bild wird es vergrößert

  • Johann Elias Ridinger, (1698 Ulm – 1767 Augsburg.) 2 Jagd Kupferstiche von 1729
  • Johann Elias Ridinger, (1698 Ulm – 1767 Augsburg.) 2 Jagd Kupferstiche von 1729-2
  • Johann Elias Ridinger, (1698 Ulm – 1767 Augsburg.) 2 Jagd Kupferstiche von 1729-3

Ausruf: 60,00 €

Diese Auktion wurde bereits beendet.

Um die Merkliste benutzen zu können müssen Sie eingeloggt sein

Beschreibung / description:

Johann Elias Ridinger, (1698 Ulm – 1767 Augsburg.) 2 Jagd Kupferstiche von 1729

‚Das bestetten des Edlen Hirsches mit dem Leithund. La Quete du Cerf‘. ‚Wie die Rebhüner mit dem Hamen und Schies-Pferd zu fangen‘.

Kupferstiche aus ‚Der Fürsten Jagd-Lust‘ 1729. Teilweise leicht fleckig, gebräunt, Maße ca. 37 x 37,5 und 36,5 x 45 cm.Unten mit Beschreibung in deutsch und darunter in französisch.

Andere Artikel in dieser Auktion: